Star­field & Elder Scrolls 6 für PS5 ange­kün­digt

Vie­le PS5-Spie­le befin­den sich bereits in Ent­wick­lung, wir wis­sen nur noch nichts dar­über.

Es gibt aber eine Aus­nah­me: Bethes­da.

Der Publisher hat auf der E3 2018 im Juni nicht nur ein, son­dern gleich zwei Spie­le für die Play­Sta­ti­on 5 ange­kün­digt.

Zumin­dest indi­rekt.

Denn bei Star­field han­delt es sich laut Game Direc­tor Todd Howard um ein “Next Genera­ti­on-Game”.

Auch The Elder Scrolls 6 kommt höchst­wahr­schein­lich für die neue Sony-Kon­so­le.

Inzwi­schen gibt es neue Infos zu bei­den Spie­len. Also lasst uns am bes­ten gleich einen Blick drauf wer­fen.

Star­field ist Bethes­das ers­te neue Mar­ke seit 25 Jah­ren

Bethes­da ist für Rol­len­spiel­se­ri­en wie Fall­out und The Elder Scrolls bekannt. Mit Star­field folgt seit über 25 Jah­ren die ers­te fri­sche IP – eben­falls ein RPG.

Star­field ist ein Sci Fi-RPG

Es wird ein Sin­gle­play­er-Spiel mit Open World und könn­te daher an das Welt­raumaben­teu­er Mass Effect erin­nern.

Direkt ver­glei­chen will es Howard aber weder mit Mass Effect noch mit Fall­out. Es soll etwas Neu­es wer­den.

Star­field befin­det sich für die Next Genera­ti­on in Ent­wick­lung, doch was bedeu­tet das?

Howard sag­te gegen­über Euro­ga­mer:

Für uns steht das für zwei Din­ge. Es steht für die Hard­ware und für die Soft­ware auf unse­rer Sei­te, eben­so für das Game­play – wie fühlt sich die nächs­te Genera­ti­on eines epi­schen Sin­gle­play­er-RPGs für uns an?

Damit ist klar: Star­field ist ein PS5-Game.

Star­field ist seit 3 Jah­ren in Ent­wick­lung

Howard zufol­ge arbei­ten die ers­te Ent­wick­ler seit dem Release von Fall­out 4 im Herbst 2015 an Star­field, ers­te Kon­zep­te ent­stan­den sogar bereits 2004.

Es soll eine Wei­le gedau­ert haben, bis die Idee gereift ist.

Inzwi­schen sei Star­field bereits spiel­bar.

Kommt Star­field auch für PS4?

Auch wenn der Release noch ein paar Jah­re dau­ern könn­te, aus­ge­schlos­sen ist es nicht, wie Howard eben­falls erwähn­te:

Wel­che Sys­te­me wir ver­wen­den und wie die Hard­ware­an­for­de­run­gen aus­se­hen, ist noch offen.

Wir gehen bis an die Gren­zen, den­ken bis weit in die Zukunft und ent­wi­ckeln ein Spiel, das mit Next-Gen-Hard­ware zurecht­kommt.

Dar­an arbei­ten wir momen­tan, damit beschäf­ti­gen wir uns. Aber es bedeu­tet nicht, dass es nicht auch auf aktu­el­len Sys­te­men exis­tie­ren könn­te.

The Elder Scrolls 6 ist für PS5 in Ent­wick­lung

Der nächs­te Teil der Elder Scrolls-Serie kommt. An wel­chen Fleck er uns in die Welt von Tam­ri­el ent­führt ist aber noch unklar. Eben­so wie der Release.

The Elder Scrolls 6 soll sich noch in der Pre Pro­duc­tion befin­den und erst nach Star­field erschei­nen. Das RPG wird daher noch eini­ge Jah­re auf sich war­ten las­sen.

Das ist zugleich ein ein Indiz dafür, dass es sich um ein PS5-Spiel han­delt, auch wenn Howard hier nicht von “Next Gen” sprach wie bei Star­field.

Wann erschei­nen Star­field und TES 6 für PS5?

Howard erklär­te gegen­über The Guar­di­an, dass die bei­den Spie­le noch eine Wei­le ent­fernt sind.

Wir spre­chen bereits seit einem Jahr­zehnt dar­über. Wir haben vor fünf, sechs Jah­ren damit ange­fan­gen, eini­ge Din­ge auf­zu­schrei­ben, haben aber erst nach der Fer­tig­stel­lung von Fall­out 4 mit der Ent­wick­lung begon­nen.

Also vor zwei­ein­halb, drei Jah­ren. Jeder soll­te sehr gedul­dig sein. Es braucht eine Wei­le, bis das, was wir im Kopf haben, erscheint.

Bethes­da hat also gleich zwei viel­ver­spre­chen­de PS5-Games in der Pipe­line und damit auch die ers­ten Spie­le für die Play­Sta­ti­on 5, die bereits offi­zi­ell ange­kün­digt wur­den.

Was erwar­tet ihr von Star­field und Elder Scrolls 6? Schreibt es in die Kom­men­ta­re.

Auch inter­es­sant:

Kategorie: News

  1. Morten (Antworten): Was haltet ihr von den beiden Spielen?