Die­ses PS5-Design ist der Wahn­sinn: Könn­te so die Kon­so­le aus­se­hen?

Die Play­Sta­ti­on 5 kommt frü­hes­tens 2020 auf den Markt. Sony hat das PS5-Design bis­lang noch nicht bestä­tigt, weder Form noch Far­be der Kon­so­le ste­hen fest.

Das hin­dert Fans aber nicht dar­an, seit Jah­ren eige­ne Designs und Art­works zu ent­wer­fen. Sie machen sich Gedan­ken dar­über, wie die PS5 aus­se­hen könn­te.

Im Inter­net gibt es mitt­ler­wei­le hun­der­te PS5-Bil­der

Das Inter­net quillt über vor Design­ent­wür­fen, Kon­zep­ten, Skiz­zen und Model­len. Doch wisst ihr was? Sie sind fast alle viel zu unrea­lis­tisch.

Eini­ge erin­nern mich an Kon­zept­stu­di­en für zukünf­ti­ge Elek­tro­au­tos. Geschwun­ge­ne For­men, grel­le Far­ben, kei­ne Kabel­an­schlüs­se.

So wür­de ein Inge­nieur nie­mals die PS5 desi­gnen.

Denn Bil­der sind kei­ne Pro­duk­te. Wäh­rend Fans mit einem PS5-Bild machen kön­nen, was sie wol­len, müs­sen Hard­ware-Archi­tek­ten prak­tisch den­ken.

Die Play­Sta­ti­on 5 muss in ein Regal pas­sen. Sie muss (zumin­dest noch) ein Blu­ray-Lauf­werk haben. Und sie muss einen intui­ti­ven Con­trol­ler zum Spie­len bie­ten.

Ich habe euch bereits 7 genia­le Con­cept-Designs zur PS5 gezeigt.

Heu­te schau­en wir uns einen ande­ren Ent­wurf an – den mei­ner Mei­nung nach bes­ten, den es im Inter­net zu fin­den gibt.

Es ist der Ent­wurf des Desi­gners Signa­tu­re Duma­ry, der auf You­tube einen Trai­ler zur PS5 teil­te.

Für mich ist es das bes­te Design der Sony-Kon­so­le, das ich bis­lang gese­hen habe.

Wür­de die PS5 so aus­se­hen: Ich wür­de sie kau­fen!

Das Beson­de­re an die­sem Kon­zept:

Duma­ry kon­zen­triert sich auf einen Design-Mix zwi­schen PS2 und PS4, webt aber auch ein paar eige­ne Ide­en ein.

Zum Bei­spiel ein klei­nes OLED-Dis­play als Ein-/Aus­schal­ter.

Das Design der Play­Sta­ti­on 5 in die­sem Video ist dezent. Das Lauf­werk fehlt, womit ich als digi­ta­ler Spie­ler leben könn­te. Die PS5 wird höchst­wahr­schein­lich aber noch ein Blu­ray-Lauf­werk haben.

PS5-Con­trol­ler mit Fin­ger­ab­druck-Scan­ner

Ein Hin­gu­cker ist auch der Con­trol­ler mit Touch­screen für Nach­rich­ten und Ein­stel­lun­gen. Es ist eine Evo­lu­ti­on des PS4-Touch­pads.

Damit gab sich Duma­ry aber nicht zufrie­den.

Er bau­te sogar ein Fin­ger­ab­druck­sen­sor in das Con­trol­ler-Dis­play.

Jeder, der ein moder­nes Smart­pho­ne hat, weiß, wie bequem das Ent­sper­ren mit einem Fin­ger­ab­druck­sen­sor ist.

So klappt der Log­in bei der PS4:

Die PS4 setzt der­zeit auf Pass­wör­ter. Wer eine PS4-Kame­ra besitzt, kann die­se eben­falls für den Log­in nut­zen. Die Kame­ra erkennt das Gesicht und mel­det den User auto­ma­tisch an.

Aber nur, wenn die Licht­ver­hält­nis­se stim­men.

So könn­te der Log­in bei der PS5 funk­tio­nie­ren:

Daher wäre der Fin­ger-Scan­ner bei dem PS5-Con­trol­ler von Duma­ry nicht nur schnel­ler, son­dern auch effi­zi­en­ter als die PS4-Kame­ra. 

Der Scan­ner wird auf­grund des Kos­ten­fak­tors aber wohl ein Wunsch­traum bei Con­trol­lern blei­ben. Schließ­lich wür­de das den Preis von 60 Euro bei wei­tem über­stei­gen.

Duma­ry hat wei­te­re hoch­auf­lö­sen­de Bil­der der PS5 auf Coro­flot gepos­tet, die ich euch nicht vor­ent­hal­ten will:

Dar­um wird das ech­te PS5-Design anders aus­se­hen

So gern ich das Kon­zept mag, Sony wird die Play­Sta­ti­on 5 anders gestal­ten. Aus fol­gen­den Grün­den:

  • Die PS5 wird noch ein Lauf­werk haben, da rund 20 Pro­zent aller Spie­le­ver­käu­fe Retail-Ver­sio­nen sind. Bis 2022 könn­ten digi­ta­le Spie­le den gesam­ten Markt erobern.
  • Der Preis der PS5 muss mög­lichst nied­rig blei­ben, kos­ten­in­ten­si­ve Fea­tures wie den Fin­ger­ab­druck­sen­sor wird es daher ver­mut­lich nicht geben
  • Die PS5 wird höchst­wahr­schein­lich kein OLED-Dis­play als Tas­ten­er­satz haben. Sony hat mit touch-sen­si­ti­ven Ein-/Aus­tas­ten bei der PS4 schlech­te Erfah­run­gen gemacht, sie sind wenig benut­zer­freund­lich.

Ich bin gespannt, wie das offi­zi­el­le PS5-Design aus­se­hen wird.

Was glaubt ihr, lässt sich Sony für die nächs­te Kon­so­le ein­fal­len? Schreibt es in die Kom­men­ta­re!

Auch inter­es­sant:

Kategorie: Special